Samstag, 2. November 2013

Mit der Försterin im Wald

Heute Vormittag haben sich 8 Kinder (zwischen 3 und 6 Jahren) mit jeweils Mutter oder Vater auf den Weg gemacht, um den Wald im Herbst zu erkunden! Wir waren auch dabei ...und das passende Wetter mit kühlen Temperaturen und strömendem Regen gab es gleich dazu! Aber Dank der tollen Führung unserer Försterin haben wir ziemlich viel Spaß gehabt und eine Menge gelernt. Es wurden Blätter gesammelt, Früchte des Waldes bestimmt, Schlafplätze für Igel gebaut und natürlich ein Picknick gemacht!


Drei weitere Termine folgen: im Winter, Frühling und Sommer - Waldspaziergänge in den Jahreszeiten! Eine tolle Aktion der örtlichen Familienbildungsstätte ist das, da waren wir uns heute alle einig - egal ob klein oder Groß! Mal schauen, ob uns beim nächsten Treffen dann Eis und Schnee erwarten!?!

Viele Grüße und einen schönen Abend
Swantje

Kommentare:

  1. Oh, das ist eine wirklich tolle Idee! Ich wünsche dir und deiner Familie auch die nächsten Male viel Freude! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Swantje,

    das ist eine tolle Idee. Ich wünsche euch ganz viel Spaß bei den anderen Aktionen bzw, Treffen.

    Liebe Grüsse und euch einen schönen Sonntag.

    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich eine tolle Idee. Für Kinder kann es nichts besseres geben, als den Wald kennenzulernen, - ja, selbst für uns Großen ist das noch sehr interessant.
    GGLG Bine

    AntwortenLöschen